Datenschutzhinweise

Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze ist:

Appartements & Mehr
Markus Wenzel e.K.
Süderweg 1 A
25999 Kampen / Sylt
Telefon: +49-4651-99595-0
Fax: +49-4651-99595-15
markus@kampeninfo.de

Cookies

Wie viele andere Webseiten verwenden wir auch so genannte „Cookies". Cookies sind kleine Textdateien, die von einem Webseitenserver auf Ihre Festplatte übertragen werden. Hierdurch erhalten wir automatisch bestimmte Daten wie z. B. IP-Adresse, verwendeter Browser, Betriebssystem über Ihren Computer und Ihre Verbindung zum Internet.

Cookies können nicht verwendet werden, um Programme zu starten oder Viren auf einen Computer zu übertragen. Anhand der in Cookies enthaltenen Informationen können wir Ihnen die Navigation erleichtern und die korrekte Anzeige unserer Webseiten ermöglichen.

Liste der Cookies, die durch den Besuch unserer Webseiten gesetzt werden könnten:

Name Verwendungszweck Speicherdauer Art
_apm_session * Cookie, um eine einmalige Session zu identifizieren. Dieser Cookie wird für verschiedene essenzielle Funktionen verwendet (z.B. um dem Nutzer Nachrichten anzeigen zu können und für die Anmeldung in nicht-öffentlichen Bereichen). Session Sitzungs-Cookie
user_credentials * Cookie für die Anmeldung in nicht-öffentlichen Bereichen. Session Sitzungs-Cookie
_apm_cookieconsent * Cookie, um die vom Nutzer getätigte Einstellung bzgl. der Verwendung von Cookies zu speichern. 1 Jahr Permanenter- oder Protokoll-Cookie
_apm_gaw_lead Cookie, um die Conversion einer Google AdWords Anzeige nachvollziehen zu können. Session Sitzungs-Cookie
_ga Dieser Cookie wird für Google Analytics benutzt, um zwischen Benutzern zu unterscheiden. 2 Jahre Drittanbieter-Cookie
_gid Dieser Cookie wird für Google Analytics benutzt, um zwischen Benutzern zu unterscheiden. 1 Tag Drittanbieter-Cookie
_gat Dieser Cookie wird für Google Analytics benutzt, um die Anfrage-Häufigkeit zu begrenzen. 1 Minute Drittanbieter-Cookie

Mit * markierte Cookies sind technisch notwendig und können nicht deaktiviert werden.

SSL-Verschlüsselung

Um die Sicherheit Ihrer Daten bei der Übertragung zu schützen, verwenden wir dem aktuellen Stand der Technik entsprechende Verschlüsselungsverfahren (z. B. SSL) über HTTPS.

Verarbeitung der Empfängerdaten für unseren Newsletter

Bei der Anmeldung zum Bezug unseres Newsletters werden die von Ihnen angegebenen Daten ausschließlich für diesen Zweck verwendet.

Für eine wirksame Registrierung benötigen wir eine valide E-Mail-Adresse. Um zu überprüfen, dass eine Anmeldung tatsächlich durch den Inhaber einer E-Mail-Adresse erfolgt, setzen wir das „Double-opt-in"-Verfahren ein. Hierzu protokollieren wir die Bestellung des Newsletters, den Versand einer Bestätigungsmail und den Eingang der hiermit angeforderten Antwort. Weitere Daten werden nicht erhoben. Die Daten werden ausschließlich für den Newsletterversand verwendet.

Die Einwilligung zur Speicherung Ihrer persönlichen Daten und ihrer Nutzung für den Newsletterversand können Sie jederzeit widerrufen. In jedem Newsletter findet sich dazu ein entsprechender Link. Außerdem können Sie sich hier abmelden oder uns Ihren entsprechenden Wunsch über die am Anfang dieser Datenschutzhinweise angegebene Kontaktmöglichkeit mitteilen.

Zum Newsletterversand setzen wir MailChimp, einen Dienst der The Rocket Science Group, LLC, 512 Means Street, Suite 404, Atlanta, GA 30318, USA, nachfolgend nur „The Rocket Science Group“ genannt, ein.

Durch die Zertifizierung nach dem EU-US-Datenschutzschild („EU-US Privacy Shield“) garantiert The Rocket Science Group, dass die Datenschutzvorgaben der EU auch bei der Verarbeitung von Daten in den USA eingehalten werden. Zudem bietet The Rocket Science Group unter http://mailchimp.com/legal/privacy/ weitergehende Datenschutzinformationen an.

Unser Newsletter enthält einen sog. Zählpixel, auch Web Beacon genannt. Mit Hilfe dieses Zählpixels können wir auswerten, ob und wann Sie unseren Newsletter gelesen haben und ob Sie den in dem Newsletter etwaig enthaltenen weiterführenden Links gefolgt sind. Neben weiteren technischen Daten, wie bspw. die Daten Ihres EDV-Systems und Ihre IP-Adresse, werden die dabei verarbeiteten Daten gespeichert, damit wir unser Newsletter-Angebot optimieren und auf die Wünsche der Leser eingehen können. Die Daten werden also zur Steigerung der Qualität und Attraktivität unseres Newsletter-Angebots verwendet.

Rechtsgrundlage für den Versand des Newsletters und die Analyse ist Art. 6 Abs. 1 lit. a.) DSGVO.

Verarbeitung der Buchungsdaten

Wenn Sie über die Webseite eine Buchungsanfrage abschicken, fragen wir Ihren Namen sowie Kontaktdaten (beispielsweise eine E-Mail-Adresse) sowie gewünschten Reisezeitraum, Domizil und/oder gewünschte Merkmale ab. Diese nutzen wir, um Ihre Anfrage bearbeiten zu können. Wenn wir Ihnen ein Angebot unterbreiten, werden Ihre Daten auch bei Nichtannahme des Angebots bis zum angefragten Reisezeitraum vorgehalten, um bei Rückfragen die Bezugnahme auf das Angebot zu ermöglichen. Dies gilt auch bei Anfragen über andere Wege (z.B. per Telefon).

Falls Sie bei uns buchen, werden neben den o.g. Daten ggf. weitere Daten von uns abgefragt und/oder gespeichert, um Ihnen die gewählten Leistungen zur Verfügung stellen zu können. Dazu gehören Daten über von Ihnen ausgewählte Produkte/Leistungen und Zahlungsdaten sowie weitere durch die Bearbeitung Ihres Auftrags anfallende Daten wie z.B. gewünschte und tatsächliche Zeitpunkte Ihrer An-/Abreise. Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt auf Grundlage des ARt. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO (Vertragsanbahnung und Vertragserfüllung), die Daten müssen von uns aufgrund gesetzlicher Vorschriften 10 Jahre archiviert werden. In aggregierter und anonymisierter Form (also ohne dass dabei bestimmte Personen identifizierbar sind) können wir diese Daten auch für die Optimierung unserer Leistungen verwenden (z.B. ob Spätabreisen im Allgemeinen gern in Anspruch genommen werden).

Empfänger Ihrer Daten:

  • Kurverwaltung „Tourismus-Service Kampen“ zur Bearbeitung der Kurabgaben
  • Eigentümer der Domizile. Wir bieten die Domizile im Auftrag des jeweiligen Eigentümers an.
  • Callcenter: Zur Sicherstellung einer telefonsichen rund um die Uhr Erreichbarkeit.
  • ggf. Dienstleister für den Versand von Mailings und Post
  • ggf. Dienstleister für den technischen Support der Homepage und Buchhungssoftware

Ihre Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Sperre, Löschung und Widerspruch

Sie haben das Recht, jederzeit Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Ebenso haben Sie das Recht auf Berichtigung, Sperrung oder, abgesehen von der vorgeschriebenen Datenspeicherung zur Geschäftsabwicklung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten. Bitte wenden Sie sich dazu an die verantwortliche Stelle. Die Kontaktdaten finden Sie ganz oben auf dieser Seite. Aufgrund §38 BDSG sind wir nicht zur Benennung eines Datenschutzbeauftragten verpflichtet.

Sie können Änderungen oder den Widerruf einer Einwilligung durch entsprechende Mitteilung an uns mit Wirkung für die Zukunft vornehmen.

Verwendung von Adobe Typekit

Wir setzen Adobe Typekit zur visuellen Gestaltung unserer Website ein. Typekit ist ein Dienst der Adobe Systems Software Ireland Ltd. der uns den Zugriff auf eine Schriftartenbibliothek gewährt. Zur Einbindung der von uns benutzten Schriftarten, muss Ihr Browser eine Verbindung zu einem Server von Adobe in den USA aufbauen und die für unsere Website benötigte Schriftart herunterladen. Adobe erhält hierdurch die Information, dass von Ihrer IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Weitere Informationen zu Adobe Typekit finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Adobe, die Sie hier abrufen können: www.adobe.com/privacy/typekit.html

Verwendung von Google Analytics

Diese Webseite benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (folgend: Google). Die von Google Analytics gesetzten Cookies übertragen Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite und werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Aufgrund der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Webseite wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Webseitenbetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Verwendung von Google Maps

Diese Webseite verwendet Google Maps API, um geographische Informationen visuell darzustellen. Bei der Nutzung von Google Maps werden von Google auch Daten über die Nutzung der Kartenfunktionen durch Besucher erhoben, verarbeitet und genutzt. Nähere Informationen über die Datenverarbeitung durch Google können Sie den Google-Datenschutzhinweisen entnehmen. Dort können Sie im Datenschutzcenter auch Ihre persönlichen Datenschutz-Einstellungen verändern.

Ausführliche Anleitungen zur Verwaltung der eigenen Daten im Zusammenhang mit Google-Produkten finden Sie hier.

Verwendung von Google AdWords

Unsere Webseite nutzt das Google Conversion-Tracking. Sind Sie über eine von Google geschaltete Anzeige auf unsere Webseite gelangt, wird von Google Adwords ein Cookie auf Ihrem Rechner gesetzt. Das Cookie für Conversion-Tracking wird gesetzt, wenn ein Nutzer auf eine von Google geschaltete Anzeige klickt. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung. Besucht der Nutzer bestimmte Seiten unserer Website und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können wir und Google erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde. Jeder Google AdWords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Cookies können somit nicht über die Websites von AdWords-Kunden nachverfolgt werden.

Möchten Sie nicht am Tracking teilnehmen, können Sie das hierfür erforderliche Setzen eines Cookies ablehnen - etwa per Browser-Einstellung, die das automatische Setzen von Cookies generell deaktiviert oder Ihren Browser so einstellen, dass Cookies von der Domain "googleleadservices.com" blockiert werden.

Bitte beachten Sie, dass Sie die Opt-out-Cookies nicht löschen dürfen, solange Sie keine Aufzeichnung von Messdaten wünschen. Haben Sie alle Ihre Cookies im Browser gelöscht, müssen Sie das jeweilige Opt-out Cookie erneut setzen.

Verwendung von Google Remarketing

Diese Webseite verwendet die Remarketing-Funktion der Google Inc. Die Funktion dient dazu, Webseitenbesuchern innerhalb des Google-Werbenetzwerks interessenbezogene Werbeanzeigen zu präsentieren. Im Browser des Webseitenbesuchers wird ein sog. „Cookie" gespeichert, der es ermöglicht, den Besucher wiederzuerkennen, wenn dieser Webseiten aufruft, die dem Werbenetzwerk von Google angehören. Auf diesen Seiten können dem Besucher Werbeanzeigen präsentiert werden, die sich auf Inhalte beziehen, die der Besucher zuvor auf Webseiten aufgerufen hat, die die Remarketing Funktion von Google verwenden.

Nach eigenen Angaben erhebt Google bei diesem Vorgang keine personenbezogenen Daten. Sollten Sie die Funktion Remarketing von Google dennoch nicht wünschen, können Sie diese grundsätzlich deaktivieren, indem Sie die entsprechenden Einstellungen unter https://www.google.com/settings/ads vornehmen. Alternativ können Sie den Einsatz von Cookies für interessenbezogene Werbung über die Werbenetzwerkinitiative deaktivieren, indem Sie den Anweisungen unter http://www.networkadvertising.org/managing/opt_out.asp folgen.

Verwendung von YouTube

Unsere Seite verwendet für die Einbindung von Videos den Anbieter YouTube LLC, vertreten durch Google Inc. Wir haben unsere YouTube-Videos jedoch mit dem erweiterten Datenschutzmodus eingebunden (in diesem Fall nimmt YouTube immer noch Kontakt zu dem Dienst Double Klick von Google auf, doch werden dabei laut der Datenschutzerklärung von Google personenbezogene Daten nicht ausgewertet). Dadurch werden von YouTube keine Informationen über die Besucher gespeichert, es sei denn, sie sehen sich das Video an. Wenn Sie das Video anklicken, wird Ihre IP-Adresse an YouTube übermittelt und YouTube erfährt, dass Sie das Video angesehen haben. Sind Sie bei YouTube bzw. Google eingeloggt, wird diese Information auch Ihrem Benutzerkonto zugeordnet (dies können Sie verhindern, indem Sie sich vor dem Aufrufen des Videos ausloggen).

Von der dann möglichen Erhebung und Verwendung Ihrer Daten durch YouTube haben wir keine Kenntnis und darauf auch keinen Einfluss. Nähere Informationen können Sie der Datenschutzerklärung von YouTube unter www.google.de/intl/de/policies/privacy/ entnehmen.

Änderung unserer Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung gelegentlich anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z.B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

Stand 9.8.2018