News

31.08.2014 Kennen Sie schon Mark Spence am Klavier?

Montag, 1. September können Sie ihn um 20.30 Uhr im Kamp Hüs kennenlernen. Der 1988 in Kapstadt geborene Mark Spence erhielt seinen ersten Klavierunterricht im Alter von acht Jahren. 2009 gewann er das Fine Music Radio-Nussbaum Stipendium. Außerdem war Mark 2010 Preisträger des Lionel Bowman Preises für Beethoven und gab im folgenden Jahr sein Debüt in der Baxter-Konzerthalle. Neben regelmäßigen und häufigen Soloauftritten in seiner Heimatstadt und im ganzen Lande, nimmt er an kammermusikalischen Aufführungen teil, denen sein besonderes Interesse gilt.