News

18.11.2014 Was wäre die Winterzeit ohne Weihnachtsmärkte?

Es gibt wieder Glühwein, Punsch und besinnliche Runden. Am kommenden Wochenende gibt es gleich zwei Märkte, die uns in Weihnachtstimmung bringen. Auch dieses Jahr macht der Weihnachtsmarkt in der „Alten Schule“ in Archsum den Anfang. Ab 11 Uhr darf man Samstag & Sonntag gerne im Weihnachtsstübchen stöbern. Deutlich lukullischer geht es im Keitumer Scheunenmarkt zu. Dieser Markt versteht sich auch im dritten Jahr in Folge nicht wirklich als Weihnachtsmarkt. Es wird viele Stände mit Leckereien vom Grill, Räucherfisch, Kaffee & Kuchen und frische Waffeln geben. Der Markt an der Landschlachterei in der Bäderstrasse 2 in Keitum ist Samstag & Sonntag ab 12 Uhr geöffnet. Ein paar Weihnachtssachen werden natürlich auch hier zu finden sein.