News

27.11.2018 Was ist eigentlich...eine Klöntür?

KLÖNTÜREN -gerade hier auf Sylt trifft man sie häufig, die zweigeteilten Eingangstüren. Früher waren sie hauptsächlich in der dörflichen Architektur bei Bauernhäusern und Ställen zu finden, heute: überall! Der Duden erklärt das Verb "klönen" als "gemütlich plaudern" - so wie wir hier in Norddeutschland eben schnacken! :) Ursprünglich waren die Türen natürlich nicht für den Small Talk an einer halb offenen Tür gedacht - auch wenn es sich gut eignet. Durch die Teilung in zwei Hälften konnten man mit oben geöffneter Hälfte das Vieh aus dem Wohnhaus fernhalten während gelüftet oder nach den Kindern geschaut wurde. Ein paar schöne Exemplare finden sich auch unter unseren Häusern, z.B, im Michels Hüs West